Freie und kreative berufe

kreativ.jpg

Seit der Gründung von Eichhorn und Ody im April 1996 beraten wir Unter­nehmen am (ehemals global bedeutenden) Werbe-Standort Düsseldorf. Mit diesem lang­jährigen und intensiven Bezug im Hinter­grund verwundert es nicht, dass wir die Sprache der Werbung sprechen und so oft als Dolmet­scher zwischen der bunten, mitunter schillernden Werbe-Welt und dem nüchternen Steuer­recht fungieren. Wir wissen beispiels­weise, dass die meisten Werbe­schaffenden Frei­berufler sind und keinen Gewerbe­betrieb unterhalten.

Die Künstler­sozial­versicherung kennen wir aus der Perspektive der Aktiven und der Verwerter. Und wir wissen auch genau, wann (werbe)künstlerische Leistungen dem ermäßigten Umsatz­steuersatz unterliegen – und wann nicht. Und zu den traditio­nellen Werbe­berufen hat sich im Laufe der Zeit eine stattliche Zahl von Anbietern elektro­nischer Dienst­leistungen hinzu­gesellt. Artverwandt verstehen und beraten wir Unternehmen, die speziali­sierte Unter­nehmens­beratung anbieten. Dazu zählen wir auch Rechts­anwälte.